Travessera de Gràcia, 56, 3º 1ª
08006 Barcelona
Travessera de Gràcia
56, 3º 1ª

08006 Barcelona
93.362.48.32
wbase@wbase.es
¿En qué podemos ayudarte?
wbase@wbase.es

Tarifvertrag versicherungswirtschaft 2020

by

Der letzte Tarifvertrag für Beschäftigte im Versicherungssektor wurde im Dezember 2014 gemeinsam von den Gewerkschaften und der ACA gekündigt, und im Juni 2015 wurde ein neuer Tarifvertrag ausgehandelt. […] Unternehmen, die Mitglieder des Arbeitgeberverbandes für den Finanzsektor (FA) sind, fallen unter den Standard-Kollektivvertrag (SCA), der zwischen Finansforbundet und der FA geschlossen wurde. Am gestrigen Montag, den 28. Mai 2018, unterzeichneten die Gewerkschaften ALEBA, OGBL Secteur Financier und LCGB sowie die ACA den neuen Versicherungssektor CLA 2018-2020. Den neuen CLA finden Sie hier. Für jede Frage über […] Der neue Tarifvertrag, den die AGV auf ihrer Website detailliert beschreibt, wurde für einen Zeitraum von 24 Monaten abgeschlossen und läuft am 31. März 2013 aus. Die Sozialpartner haben sich auf eine gestaffelte Lohnerhöhung geeinigt. Die erste Erhöhung um 3 % tritt am 1. September 2011 in Kraft. Die zweite, 2,2 %, wird am 1. Oktober 2012 eingeführt. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren, vom 1.

April 2020 bis zum 31. März 2023. Einige Unternehmen, die unter die SCA fallen, haben auch einen Unternehmenstarifvertrag (CCA) abgeschlossen – siehe unten: Darüber hinaus haben AGV und ver.di im August 2011 eine Pauschalzahlung von 350 Euro ausgehandelt, obwohl die Beschäftigten der unteren Lohngruppen A, B und I, II, eine höhere Einmalzahlung von 450 Euro erhalten. Die Jahresvergütung der Auszubildenden in der Versicherungswirtschaft wird zum 1. September 2011 um 25 € und am 1. Oktober 2012 um den gleichen Betrag erhöht. ALEBA lädt Sie zu Info-Sessions über den neuen Versicherungssektor CLA Der Tarifvertrag für Arbeitnehmer aus Versicherungsgesellschaften 2018-2020 wurde vor kurzem von […] Damit soll sichergestellt werden, dass angemessene Vereinbarungen über Entschädigungen für technischeS Versagen getroffen werden können. Expertenversammlung über Tarifverhandlungen für Eigenbeschäftigte – ZusammenfassungSbericht Weitere Informationen finden Sie unter: CollectiveBargaining@oecd.org Verbesserung des Stundenbankkontos Das Stundenbankkonto wird verbessert, da die urlaubs- und Urlaubstage der Unterhaltsberechtigten, die durch einen Tarifvertrag gewährt werden, auf dem Stundenkonto eingezahlt werden. Das bedeutet, dass 5 Tage Urlaub unter Haltwenigerungen alle 1. Januar auf das Stundenkonto eingezahlt werden und 6 Urlaubswochen jeden 1. September hinterlegt werden.

Man könnte sagen, dass es unser Programm zur freien Wahl ist, da Sie selbst entscheiden, ob Sie die Tage vom Stundenkonto als Auszeit oder Barzahlung abziehen möchten. Am 22. Juli 2011 sagte Josef Beutelmann, Vorsitzender der AGV und ihr Chefunterhändler, der Kompromiss sei “einfach erträglich für die Branche”. Ver.di erklärte jedoch in einem im Juli 2011 veröffentlichten Dokument (330 KB PDF), dass sich der Kampf um den neuen Deal “gelohnt” habe. Während die Lohnerhöhung und die Pauschalzahlungen höhere tatsächliche Verdienste für die Arbeitnehmer bedeuten, hat die Gewerkschaft betont, dass sie eine Verschlechterung der tariflichen Standards verhindert hat.

Share